04774-360732 info@fitikus.de

Mai: Thymian

von | Mai 21, 2020 | Heilpflanzen, Rezepte

Thymian (Thymus vulgaris)

Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)

Verwendete Pflanzenteile

Thymiankraut (Thymi herba)

Geerntet wird das blühende Kraut. Blätter können auch ganzjährig geerntet werden.

Anwendung

lnnerlich: bei Erkältungskrankheiten, akuter und chronischer Bronchitis; als Gewürzkraut für Gerichte – macht diese leichter verdaulich.

Äußerlich: zur Unterstützung bei Erkrankungen der Luftwege, des Mund- und Rachenraumes.

Wirkung

Thymian ist eines der wichtigsten Mittel gegen Husten. Es entkrampft und beruhigt vor allem die Bronchialmuskulatur. Außerdem hemmt es das Wachstum von Bakterien, Viren und Pilzen – den häufigsten Erregern von Atemwegsinfekten. Hilft auch bei Bauch-, Magen- und Menstruationskrämpfen.

Nebenwirkungen

Nicht bekannt.

Bei schweren Leberschäden und Schilddrüsenfunktionsstörungen sollte es nicht in hoher Dosierung über längere Zeit genommen werden.

Rezept: Thymian-Öl

Starkes Würzöl zu Pizza, zum Marinieren von Fleisch, zum Braten und Grillen, aber auch zum Baden

Zutaten:
50g frischer Thymian
10 frische Salbeiblätter
3 Sternanisfrüchte
1/2 l Sonnenblumenöl

Zubereitung:
Kräuter säubern. Alles in eine Flasche füllen und 3 bis 4 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen.

Das könnte Ihnen auch gefallen…

August: Rose

August: Rose

Rose Familie: Rosengewächse (Rosa g. Officinalis) Verwendete Pflanzenteile Blütenblätter (voll erblüht) Auch die...

Juli: Lavendel

Juli: Lavendel

Lavendel (Lavendula angustifolia) Familie: Lippenblütler (Lamiaceae) Verwendete Pflanzenteile Lavendelblüten...

Juni: Fenchel

Juni: Fenchel

Fenchel (Foeniculum vulgare) Familie: Doldenblütler (Apiaceae) Verwendete Pflanzenteile Fenchelfrüchte Bitterer...